Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /hosts/stuermische-gedanken.de/wp-includes/http.php on line 61
DeserTStorM psychologisch entschlüsselt… | DeserTStorM - Wüstes Leben und stürmische Gedanken
Suchen

Vor einigen Tagen hatte mir ein Bekannter einen Link geschickt. Zu einem Persöhnlichkeitstest in Sachen Partnerschaft… Irgendwann in einer freien Minute (nein das sch…. Ding dauert Ewigkeiten) hab ich es dann doch mal ausprobiert. Irgendwie erinnerte es mich an meine Jugend, da waren die Dinger gerade voll in, nannten sich aber Psychotests oder so und die gab es für jeden Mist, also -> Back to the roots <-

Naja eine Frau Dr. Irgendwas von Schlachmichtot, ihres Zeichens Psychologin, hat das ganze dann ausgewertet und eine Zusammenstellung bzw. ein Profil erstellt. Das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten :-)

Das wird übrigens richtig viel zu lesen ( über 3300 Wörter), also da muss man schon bisschen Zeit haben. Viel Spaß dabei.

IHRE WERTE

Die Analyse des Psychologen über Sie

Das Streben nach Macht 
 
Definition: 
« Das Streben nach Macht ist sowohl mit dem Wunsch, einen hohen sozialen Status zu erreichen, als auch mit dem Bedürfnis nach Kontrolle verbunden. Dieser Wesenszug geht häufig einher mit dem Ziel, Macht über andere Menschen oder Dinge zu haben und - im Idealfall - mit Führungsqualitäten und der Fähigkeit, Entscheidungen schnell und eigenständig zu treffen sowie Verantwortung zu übernehmen. » 
 
Die Erklärung des Psychologen: 
 
Menschen, die nach Macht streben, übernehmen gerne Verantwortung. Sie genießen es, in der Gesellschaft eine privilegierte Position inne zu haben. Diese Menschen schätzen es in hohem Maße, Einfluss auf Ereignisse und andere Menschen zu nehmen. Es gefällt ihnen, ihr Umfeld zu kontrollieren. 
 
Sie finden es motivierend, Verantwortung zu übernehmen. Es macht Ihnen Freude, andere Menschen für ehrgeizige Ziele zu motivieren. Es fällt Ihnen nicht schwer, wichtige Entscheidungen zu treffen. Für Sie ist “Chefsein” im besten Sinne eine Quelle persönlicher Befriedigung. Sie wollen einen möglichst großen Einfluss in allen Bereichen Ihres Lebens ausüben. 
 
In einer Partnerschaft weist Ihnen Ihr Streben nach Macht ganz selbstverständlich die führende Rolle zu. Ihre Entscheidungskraft und Ihre Fähigkeit, wirklich Verantwortung zu übernehmen, machen Sie zu einem sehr verlässlichen Partner. Sie sind nicht nur anderen gegenüber, sondern auch sich selbst gegenüber äußerst anspruchsvoll. Dieser Wesenszug verleiht Ihnen in den Augen der anderen Glaubwürdigkeit. 
 
 
Die drei Hauptmotivationen in Ihrem Streben nach Macht: 
 
- Kontrolle 
- Beherrschung 
- Prestige

Der Wunsch nach sozialer Anerkennung 
 
 
Definition: 
 
« Soziale Anerkennung gehört zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Dabei geht es um Respekt und Achtung durch Ihre Umwelt für eine erbrachte Leistung oder ein erreichtes Ziel. » 
 
 
Die Erklärung des Psychologen: 
 
Menschen, die einen starken Wunsch nach sozialer Anerkennung haben, werden u.a. dadurch motiviert, dass Sie sich selbst hohe, gesellschaftlich anerkannte Ziele setzen und diese dann auch erreichen. Dieser Typ Mensch liebt es, sein Wissen auch offen zur Schau zu stellen und hat dabei höchste Ansprüche. Ein hohes Selbstwertgefühl ist ihm ebenso wichtig wie das Streben nach Zustimmung und Anerkennung. 
 
Mit dieser inneren Haltung sind Sie auf Herausforderungen und Schwierigkeiten im Leben perfekt vorbereitet. Auf welchem Gebiet auch immer Sie Hindernissen bei der Verwirklichung Ihrer Ziele begegnen - Sie sind fest entschlossen, diese Probleme zu bewältigen. Sie empfinden Hindernisse nicht als Bedrohung, sondern als Herausforderung. 
 
In der Partnerschaft kann das Erreichen sozialer Anerkennung eine starke Stütze für Ihre Partnerin sein, ein Grundpfeiler der Verbindung, der Ruhe ausstrahlt und auf den man sich getrost stützen kann. Ihre Partnerin kann bei der Bewältigung der Probleme und Widrigkeiten des Alltags voll mit Ihnen rechnen - allerdings unter der Voraussetzung, dass Ihr Einsatz und Ihre persönlichen Qualitäten entsprechend gewürdigt werden. 
 
Die drei Hauptmotivationen in Ihrem Wunsch nach sozialer Anerkennung: 
 
- Erstklassigkeit 
- Selbstwertgefühl 
- Selbstverwirklichung 

Der Wunsch nach Wohlwollen 
 
 
Definition: 
 
« Diese innere Haltung trifft auf Personen zu, die ihren Mitmenschen stets nur das Beste wünschen. Diese Grundhaltung steht für den Wunsch, zum Wohlsein und Glück der anderen aktiv beizutragen. » 
 
Die Erklärung des Psychologen: 
 
Menschen, die mit dem Gefühl des Wohlwollens durch ihr Leben gehen, schenken anderen viel Beachtung. Es liegt ihnen viel am Wohlergehen ihrer Nahestehenden. Weiterhin legen sie ein soziales Verhalten an den Tag, das darauf abzielt, andere zufrieden und glücklich zu sehen. 
 
Ihnen persönlich liegt das Wohlergehen und die persönliche Entwicklung Ihrer liebsten Menschen sehr am Herzen. Wenn jemand aus Ihrer Umgebung in Schwierigkeiten kommt, zeigen Sie sich sehr aufmerksam und möchten diesen Menschen mit all Ihrer Kraft unterstützen. Ihr Umfeld kann sich ohne Vorbehalt auf Sie verlassen und auf Ihre Hilfe zählen. 
 
In Ihrer Liebesbeziehung trägt Ihre wohlwollende und fürsorgliche Art sehr zu einem starken Sicherheitsgefühl bei. Ihre Nachsicht und Ihre Großherzigkeit sind zwei starke Säulen, auf die sich Ihr Partner zu jedem Zeitpunkt voll und ganz verlassen kann. 
 
 
Die drei Hauptmotivationen in Ihrem Wunsch nach Wohlwollen: 
 
- Ehrlichkeit 
- Loyalität 
- Nachsicht

Der Wunsch nach Ganzheitlichkeit 
 
 
Definition: 
 
« Der Wunsch nach Ganzheitlichkeit basiert auf dem Prinzip des “Universalismus”. Diese philosophische Lehre betont die Bedeutung des Ganzen gegenüber dem Einzelnen und sieht das Einzelne immer im Zusammenhang mit der Gesamtheit. » 
 
 
Die Erklärung des Psychologen: 
 
Menschen, bei denen der Wunsch nach Ganzheitlichkeit ausgeprägt ist, schätzen die Werte “Verständnis und Toleranz” ganz besonders. Ziel ihres Handelns ist der Schutz und das Wohlergehen von Mensch und Natur gleichermaßen. Sie haben eine bedachte und reife Haltung gegenüber ihrer Umwelt. Diese Menschen sind sehr aufgeschlossen gegenüber allem, was anders oder fremd ist. Für sie ist es wichtig, anderen zuzuhören, selbst wenn sie deren Ansichten nicht teilen. Sie streben nach einer Gleichheit für alle, und versuchen stets, die Schwachen zu schützen. 
 
Für Sie sind Toleranz, der Wille zum Verständnis anderen gegenüber und der gegenseitige Respekt innerhalb einer Gesellschaft hohe Ideale. Sie haben einen sehr ausgeprägten Sinn für Menschlichkeit. Ihrer Ansicht nach ist der Respekt gegenüber anderen Menschen eine Selbstverständlichkeit, die keine Ausnahmen zulässt. 
 
In Ihrer Partnerschaft ist Ihre Toleranz und Ihr Verständnis eine Garantie für einen tief empfundenen Respekt. Sie befähigt Sie dazu, bedingungslos zu lieben. Menschen mit diesem Anspruch betrachten die Menschheit in ihrer Gesamtheit und ihre Seelenverwandten stets mit Wohlwollen. 
 
Die drei Hauptmotivationen in Ihrem Wunsch nach Ganzheitlichkeit: 
 
- Gleichheit 
- Weisheit 
- Toleranz

IHRE KONZEPTION DER LIEBE UND BEZIEHUNG

Die Analyse des Psychologen über Sie

Ihre Vorstellung von der Liebe und der Beziehung zu dem geliebten Menschen könnte man als romantische Liebe bezeichnen. 
Sie haben eine eher moderne Konzeption der Paarbeziehung und propagieren die Gleichheit für beide. Da Sie sich des Unterschieds bewusst sind, verspüren Sie keine Notwendigkeit, Ihre Position als Mann in der Beziehung um jeden Preis bestätigen zu müssen. Sie schätzen, dass Ihre Partnerin eine Frau ist, aber überlassen ihr alle Freiheit, ihre Weiblichkeit auf die Weise auszudrücken, die ihr am ehesten entspricht. 
Außerdem brauchen Sie auch im Alltag das Gefühl, innerlich zu erbeben und räumen daher der Romantik in der Beziehung mit Ihrer Partnerin einen hohen Stellenwert ein. Für Sie ist die Liebe ein edler Wert, den Sie jeden Tag neu erfinden möchten. Für Sie kommt es nicht in Frage, die Liebe als etwas Nützliches zu sehen. Sie möchten träumen und ein ideales Leben zu zweit planen. 
 
Die Vorstellungen, die Ihnen am ehesten entsprechen, lassen sich wie folgt typisieren: 
 
- Romantisch: Ihre Vorstellungen von der Liebe und der Beziehung stimmen mit denen Ihrer Liebsten überein. 
 
- Ritterlich: Sie teilen eine romantische Auffassung der Liebe und der Beziehung zu dem geliebten Menschen. 
 
- Gleichberechtigt: Sie haben eine moderne Vorstellung der Rollenverteilung in einer Partnerschaft gemeinsam

IHRE EINSTELLUNG ZU TREUE UND DAUERHAFTIGKEIT

Die Analyse des Psychologen über Sie

Sie möchten in einer Partnerschaft leben, in der Treue und die uneingeschränkte Verpflichtung dem anderen gegenüber unabdingbar sind. 
 
Heute sind Sie fest entschlossen, Ihre Traumpartnerin zu finden und mit ihr einen Weg in Richtung gegenseitiger Verpflichtungen und voller Verheißungen zu gehen. Ihr fester und bestimmter Wille, ein wirkliches Paar zu werden, kann Ihre Partnerin dann verführen, wenn auch sie dieses Lebensprojekt zu zweit teilen will und sich auf eine Zweierbeziehung einlässt. 
 
Für Sie ist die Treue ein grundlegender Wert und das Fundament einer jeden Partnerschaft. Sie können sich nicht vorstellen, Ihr Gefühlsleben mit einer Frau zu teilen, die in diesem konkreten Punkt nicht auf derselben Wellenlänge liegt wie Sie. Sie können sich nur eine Beziehung vorstellen, in der Sie von Ihrer Partnerin erwarten, dass sie bereit ist, sich voll und ganz in die Beziehung einzubringen. Die Vorstellung, dass sie ihr erotisches Verlangen außerhalb Ihrer Beziehung leben könnte, ist für Sie unerträglich.

SIE UND DIE SEXUALITÄT

Die Analyse des Psychologen über Sie

Im Allgemeinen messen Sie der Sexualität innerhalb einer Beziehung eine große Bedeutung bei. Sie haben das Bedürfnis, Ihr Verlangen mit Ihrer Partnerin in vollem Umfang zu teilen und mit ihm einen hohen Grad sinnlicher Intimität zu erleben. 
Außerdem sind Sie sehr offen für Neuheiten und einen wirklichen Einfallsreichtum bezüglich Ihrer Geschlechtspraktiken. Sie mögen es, eine neue Art Würze in Ihre Beziehung zu bringen und es fehlt Ihnen nie an Ideen, wenn es darum geht, das Verlangen zwischen Ihnen und Ihrer Partnerin neu zu beleben.

SIE UND DIE ERZIEHUNG

Ihr elterlicher Stil lässt sich als ein demokratischer Erziehungsstil einordnen. Dieser Erziehungsstil zeichnet sich durch die Wichtigkeit der bei der Kindererziehung gesetzten Grenzen sowie durch den Wunsch aus, eine Art verschwörerische Verbindung und eine wirkliche affektive Nähe in der Erziehungsbeziehung zu unterhalten. Für Sie sind diese Grenzen als ein Beitrag anzusehen, der strukturiert, was Eltern ihren Kindern vermitteln müssen. Diese Grenzen ermöglichen es den Kindern, sich auf harmonische Weise zu entwickeln, indem man ihnen stabile Bezugspunkte zu dem anbietet, was sie machen dürfen und was für andere nicht annehmbar ist. 
Ihr Wunsch, eine affektive Nähe zu den Kindern zu schaffen und zu erhalten, spornt Sie außerdem dazu an, mit ihnen eine Beziehung zu pflegen, die auf einem echten Zusammenhalt und dem liebevollen Umgang innerhalb der Familie basiert. Für Sie muss eine ausgewogene Erziehung im Hinblick auf die strukturierenden Beiträge streng sein

SIE UND DIE RELIGION

Sie messen der Religion absolut keine Bedeutung bei. Kein einziger Aspekt Ihres Lebens scheint weder direkt noch indirekt durch irgendeine Art von Spiritualität beeinflusst zu sein. Sie möchten die Freiheit genießen, eigenständig denken zu können, was nicht sehr kompatibel mit der Gebundenheit an irgendeine Religion erscheint.

IHRE LIEBESBEDÜRFNISSE

Eines Ihrer grundlegenden Bedürfnisse besteht darin, mit Ihrer Partnerin intellektuell auf derselben Wellenlänge zu liegen. Sie möchten gemeinsame Interessen teilen und eine gemeinsame innere Haltung entwickeln.

Die körperliche Nähe ist für Sie von besonderer Bedeutung. Sie haben das Bedürfnis, Ihrer Partnerin nah zu sein, ihre Hand zu halten, ihre Haare zu streicheln und sie häufig zu umarmen. Dieses von Ihnen empfundene Bedürfnis ist ein Zeichen für eine besonders stark empfundene Sinnlichkeit.

Für Sie sind die gemeinsamen Pläne das Fundament jeder Paarbeziehung. Ihre gegenseitige Verpflichtung schweißt Sie als Partner zusammen und erlaubt es Ihnen, eine sorglose Zukunft zu zweit zu planen. Dieses Bedürfnis wird außerdem durch Ihren Willen bekräftigt, durch das Zusammensein ein wirkliches gemeinsames Lebensprojekt mit Ihrer künftigen Partnerin einzugehen.

Sie möchten viele Dinge gemeinsam mit Ihrer Partnerin unternehmen. Sie möchten Ihre Partnerin an Ihren persönlichen Interessen teilhaben lassen und herausfinden, was sie besonders mag. Sie können es sich nicht vorstellen, etwas alleine zu unternehmen oder gar zuviel Zeit ohne Ihre Liebste zu verbringen.

Sie kümmern sich liebevoll um Ihre Partnerin, schenken ihr Zärtlichkeit und die volle Aufmerksamkeit, denn darin besteht eine der wichtigsten Grundlagen einer Liebesbeziehung. Diese Bereitschaft, mit großer Hingabe zu ihrem Wohlbefinden und ihrer persönlichen Entfaltung beizutragen, wird sie zweifellos verführen.

Sich von Ihrer Partnerin angezogen zu fühlen, zählt zu Ihren wichtigsten Erwartungen an eine Liebesbeziehung. Sie müssen wissen, dass Sie für die Auserwählte Ihres Herzens mehr zählen als alles andere und dass diese für Sie unbegrenzten Respekt und grenzenlose Bewunderung empfindet. Sie werden es folglich schätzen, dass sie es versteht, Ihren Wert vollständig zu würdigen und Ihnen die Liebe, die sie für Sie empfindet, immer wieder bekundet. Sie möchten spüren, dass Sie von ihr leidenschaftlich geliebt werden und ihr Mann fürs Leben sind.

IHR ALLGEMEINES VERHALTENSPROFIL

Die Analyse des Psychologen über Sie

Im Privatleben werden Sie keine Schwierigkeiten damit haben, sich gegenüber Ihrer Liebsten so zu geben, wie Sie sind. Wenn Sie Ihre Sensibilität akzeptieren, stärkt dies Ihre Handlungsfähigkeit, akzeptieren Sie Ihre Gefühle ohne sich dabei eine Blöße zu geben, dann sind dies ebenso Trumpfkarten, mit denen Sie Ihre zukünftige Partnerin verzaubern werden. Sie sind weit davon entfernt, Gefühle als etwas Peinliches anzusehen, sondern leben diese ganz im Gegenteil voll aus und zögern daher keine Sekunde, Ihre Gefühle mit Ihrer Partnerin zu teilen. 
 
Wenn Sie Schwierigkeiten zu bewältigen haben, können Sie mit Ihrer Partnerin offen über Ihre Empfindungen reden und Ihre Sorgen mit ihr teilen. Auf diese Weise werden Sie Ihre Probleme schnell in den Griff bekommen und sich ungeachtet der Hindernisse, denen Sie begegnen mögen, zu zweit weiterentwickeln. 
 
Dank Ihres offenen und großzügigen Charakters sind Sie bestrebt, Ihre Partnerin an möglichst vielen Dingen Anteil haben zu lassen. 
 
Sollte sie in Schwierigkeiten geraten, neigen Sie dazu, Ihre Ratschläge auf die Suche nach konkreten und pragmatischen Lösungen auszurichten. Es wäre für Sie eher schwierig, untätig zu bleiben. Das Zuhören um des Zuhörens willens ist nicht eine Ihrer besonderen Stärken, denn Sie ziehen es vielmehr vor, konkrete Lösungen zu suchen, wenn Ihre Liebste ein Problem hat, statt als “Psychiater” zu fungieren. 
 
Sie sind mit Ihren Gefühlen völlig im Reinen und werden es verstehen, Ihre zukünftige Partnerin mit Ihrer Ehrlichkeit und Offenheit zu verzaubern. Sie sind sofort zur Stelle, um ihr zu helfen, wenn sie dieses Bedürfnis äußert und werden sich bemühen, ihr eine echte Unterstützung in schwierigen Zeiten zu gewähren. 
 
Ihre größten Trümpfe sind: 
 
- Ihre Fähigkeit, sich gegenüber der von Ihnen geliebten Frau zu öffnen. 
- Ihre Bereitschaft, nach einer konkreten Lösung für Probleme Ihrer Partnerin zu suchen.

IHRE KOMMUNIKATIONSMETHODE

Sie sind im Allgemeinen ein zielstrebiger Mensch. Wenn Sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, setzen Sie in der Regel alles daran, diese Idee umzusetzen oder die Zustimmung anderer dazu zu gewinnen. 
 
Um dies zu erreichen, verstehen Sie es, alle Register der Kommunikation zu ziehen. Mal drücken Sie sich klar und deutlich aus, mal ziehen Sie in bestimmten Momenten eine subtilere Art vor, wenngleich Sie dabei manchmal mehr andeuten als aussprechen. Dabei beherrschen Sie sowohl die eindeutige als auch die nonverbale Kommunikation. Sie besitzen die Fähigkeit, aus dem Verhalten anderer zu schließen, was diese nicht mit Worten sagen wollen und verstehen es außerdem, ihnen auf eine direkte Art und Weise zu antworten, wenn die Situation dies erfordert. 
 
In Ihrer zukünftigen Partnerschaft wird diese besondere Fähigkeit zur Entschlüsselung nonverbaler emotionaler Signale in Verbindung mit Ihrer klaren Ausdrucksweise es Ihnen ermöglichen, zwischen den Zeilen der verbalen Kommunikation zu lesen, was wiederum zu notwendigen Klärungen und mehr Transparenz beiträgt. 
 
Diese Fähigkeit, das Unerfassbare in der Kommunikation zu erfassen und es deutlich auszusprechen, wird durch Ihre intuitive Seite verstärkt. 
 
In der Tat können Sie sich bei wichtigen Entscheidungen oder bei der Analyse komplexer Sachverhalte auf Ihre Intuition und Ihr Gespür verlassen. Ihre Gefühle spielen in Ihrem Leben eine wichtige Rolle und bilden einen wichtigen Bestandteil in der Kommunikation mit Ihrer Umwelt. 
 
Sie sind zielstrebig und beherrschen eine gleichzeitig subtile und deutliche Kommunikationsweise, verfügen über ausgeprägte intuitive Fähigkeiten, können auf Ihre Überzeugungskraft, Flexibilität und Ihre besondere Sensibilität zählen, und hören zudem auf Ihre Gefühle, um den Kontakt zu Ihrer zukünftigen Parterin aufzunehmen und auszubauen. 
 
Die folgenden Eigenschaften lassen Ihre Partnerin schwach werden: 
 
- Ein unbändiger Wille, Ihre Ideen umzusetzen. 
- Die Fähigkeit, nonverbale Nachrichten zu entschlüsseln und diese in der eindeutigen Art der Kommunikation einzubinden. 
- Ihre Intuition und ein besonders entwickeltes Gespür.

IHRE DENKWEISE

Ihre Denkweise wird auch durch Ihren Willen bestimmt, sowohl eine Ausdrucksmöglichkeit für Ihre Kreativität und Ihren Einfallsreichtum als auch feste Bezugspunkte für Ihren Alltag zu finden. Wenn Sie gerne Ihre Kreativität beweisen, neigen Sie allgemein dazu, sich gegen traditionellere Denkweisen und Gewohnheiten zu richten, wenn Sie eine komplexe Lage bewältigen müssen oder wenn nicht so viel auf dem Spiel steht, dass eine andere Maßnahme Sie Ihres Erachtens in Gefahr bringen könnte. 
 
Auch wenn Ordnung und Organisation für Sie nicht unbedingt selbstverständlich sind: Manchmal müssen Sie sich ein wenig dazu zwingen, strukturierter vorzugehen. Es ist Ihnen dennoch bewusst, dass diese Eigenschaften Ihr Leben ordnen und zu mehr Ausgeglichenheit beitragen können. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, im absoluten Chaos zu leben, ist es für Sie daher nicht unbedingt erforderlich, das alles geordnet sein muss, um sich wohl zu fühlen. Sie würden zweifellos mit einer Partnerin aufblühen, für die Organisation kein grundlegendes Bedürfnis wäre. 
 
Andererseits zeichnet sich Ihre Denkweise ebenfalls dadurch aus, dass Sie dazu neigen, Ihren Blick in die Zukunft zu richten. Langfristig zu planen, hat eine beruhigende Wirkung auf Sie, weil Ihre Zukunft so weiterhin in geregelten Bahnen verlaufen kann. 
 
Das Gleiche gilt für die Liebe. Die Aussicht auf gemeinsame Projekte zu zweit würde Ihnen eine Dauerhaftigkeit und Stabilität ermöglichen, nach der Sie ebenfalls ein Bedürfnis verspüren. 
 
Ihre Art, Ihre Umgebung wahrzunehmen, wird insbesondere geprägt von Ihrem Verlangen nach Kreativität, Ihrer Bereitschaft, sich neu zu definieren, und Ihrem aufrichtigen Wunsch, langfristig für die zu gestaltende Zukunft zu planen. 
 
Was Ihrer Partnerin an Ihrer Argumentationsweise gefallen könnte: 
 
- Ihre wirkliche Bereitschaft, Kreativität und Einfallsreichtum in den Mittelpunkt Ihres Lebens als Paar zu stellen. 
- Die Fähigkeit, strukturiert vorzugehen, wenn es erforderlich ist. 
- Die Bereitschaft, sich langfristig für gemeinsame Vorhaben einzubringen.

IHR EMOTIONALES PROFIL

Vom emotionalen Standpunkt aus haben Sie eine ausgeprägte Fähigkeit, sich entspannen zu können. Sie gehören definitiv weder zu den Menschen, die sich von den kleinen Dingen des Alltags schikanieren lassen, noch reagieren Sie überzogen auf Situationen und Ereignisse, die sich ergeben können. Sie gehen allgemein auf Distanz zu Problemen, die auf Sie zukommen können. 
 
Diese außerordentliche Gemütsruhe wird außerdem bestärkt durch Ihre Fähigkeit, die Dinge mit einer großen Portion Optimismus zu sehen. 
 
Tatsächlich ist es so, dass Sie die Situationen und Ereignisse, denen Sie im alltäglichen Leben begegnen, lieber so sehen, wie Sie sie gerne sehen würden und nicht so, wie sie tatsächlich sind. Daraus ergibt sich recht oft, dass Sie eventuell auftretenden Problemen mit möglichen Lösungsvorschlägen etwas übereilt vorgreifen. 
 
Außerdem haben Sie generell Ihre Gefühle unter Kontrolle und achten darauf, Ihre Mitmenschen nicht mit lautstark geäußerter Freude oder Verzweiflung zu konfrontieren. Daher können Sie sich unter bestimmten Bedingungen sehr viel gefühlsbetonter zeigen, insbesondere wenn Sie sich in einem Kreis von Menschen bewegen, die Ihnen nahe stehen und gegenüber denen Sie sich geben, wie Sie wirklich sind. 
 
Ihr Gefühlsleben könnte man wie folgt beschreiben: 
 
- Eine gewisse emotionale Gelassenheit. 
- Eine Neigung, bestimmte Situationen eher als positiv wahrzunehmen. 
- Eine Mischung aus Spontanität und Zurückhaltung bei Gefühlsäußerungen.

ZUSAMMENFASSUNG IHRER WERTE

Zusammenfassung Ihrer Werte

Eine gründliche Analyse Ihres persönlichen Wertesystems offenbart, dass Ihr Streben nach Erhaltung ausgeprägter ist als Ihre Offenheit für Veränderungen. Sie ziehen die Selbsteinschränkung, die Ordnung und die Selbsterhaltung angesichts von Veränderungen vor.

Außerdem setzen Sie sich gegenwärtig ebenso für individuelle Interessen als auch für das Wohlergehen und die Interessen der anderen ein.

Damit eine Beziehung von Dauer ist, ist es wichtig, dass Sie und Ihre Partnerin bestimmte gemeinsame Werte haben. Ihre wichtigsten Werte sind folgende: Ganzheitlichkeit, Wohlwollen, Soziale Anerkennung, Streben nach Macht. Zum Wohle Ihrer Partnerschaft auf lange Sicht wäre es gut, wenn Ihre zukünftige Partnerin einige dieser Werte mit Ihnen teilen würde.


Zusammenfassung Ihrer Vorstellungen

Sie haben eine romantische Vorstellung des Paares. Für Sie ist die Romantik wichtig, selbst wenn Sie eher eine moderne als eine traditionalistische Vorstellung der Verbindung vertreten.

Was die Bewältigung des Alltags und der Routine betrifft, scheinen Sie keine besonderen Schwierigkeiten zu haben, dies zu akzeptieren. Außerdem gefällt es Ihnen scheinbar, ein ruhiges Leben zu führen.

Heute sind Sie aktiv auf der Suche nach der Traumpartnerin. Außerdem sind Sie bereit, sich ihr zu widmen und erwarten als Gegenleistung unbegrenzte Treue.

Die Sexualität wird eine wichtige Rolle in Ihrer Beziehung spielen, um so mehr als Sie besonders geneigt scheinen, sexuellen Einfallsreichtum mit Ihrer Partnerin auszuleben.

In der Erziehung der Kinder bemühen Sie sich, ihnen strukturierende Grenzen einzuschärfen und mit ihnen eine gewisse gefühlsbetonte Nähe zu unterhalten. Sie sind streng unter dem Gesichtspunkt der angewendeten Erziehungsgrenzen, können aber andererseits eine große Nähe zu Ihren Kindern pflegen.

Für Sie ist Geld nicht unentbehrlich für das Glück. Sie betrachten es nicht als eine wesentliche Bedingung, um glücklich zu sein. Außerdem sind Sie nicht verschwenderisch. Sie haben eher das Bedürfnis, für die Zukunft zu planen und sparen lieber, um Ihre Vorhaben verwirklichen zu können.

Ja so ist das nun. Also ich würd mich sofort heiraten oder so :-) Naja gut ich würd mal sagen mit 70 - 80 % wäre ich einverstanden, aber nicht mit allem :-)

Wenigstens kein Massenmörder oder sowas, hat ja auchs chon mal was gutes ne…

4 Kommentare zu “DeserTStorM psychologisch entschlüsselt…”

Meine Fresse, soviel gibts über dich zu schreiben??? Ich bin schockiert.

Haste wirklich alles gelesen? :-)

Ja wie, natürlich, über mich könnte man Bücher schreiben, so viel gibt es da :-P

Bei den restlichen 20-30 % , die dir selber nicht gefallen in dieser Wertung, überzeuge ich dich schon. : )

Ach ja? Machst du das? : )

Möchtest Du antworten?